Über das Programm

Aktuell bietet der FCG Workshops zu diversen Business-Themen der Modebranche an.

Im Folgenden finden sie das Webinar-Angebot für Juli 2020

.

.

.

1/ THE FUTURE OF PRODUCTS AND SERVICES am 16.07.2020

Die Unternehmenslandschaft verändert sich in einem beispiellosen Tempo. Der Wandel vollzieht sich in jedem Sektor, was sich auf ganze Branchen auswirkt und sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer beeinflusst. Der branchenunabhängige gemeinsame Nenner dieses Wandels ist die rasante Entwicklung der digitalen Technologien und der Beginn einer vollständig digitalen Kultur.
Dieses Webinar wird Ihnen dabei helfen, den Stand der digitalen Transformation Ihres Labels abzuschätzen und zu erkennen, wie Sie die aktuellen Technologien nutzen können, um wirkungsvolle Innovationen zu schaffen.

Das Webinar wird einen Präsentations- und aktiven Q&A-Bestandteil haben.

Zur Anmeldung zum Webinar geht es HIER

 

2/ DAS ABC DES MODE-VERTRIEBS am 23.07.2020

Frei nach dem Motto „Back to the roots“ erklären wir Ihnen in diesem Webinar Methoden und Wissen, rund um das Thema Vertrieb. Ob Sie eine kleine oder große Brand sind, ob Ihr Label seit Monaten oder Jahren besteht, wir setzen uns mit einem Thema auseinander, was früher oder später für jeden Priorität hat.
Wir präsentieren und diskutieren das ABC des Vertriebs, im spezifischen für das Gebiet D-A-CH, aber auch für International.

Das Webinar wird einen Präsentations- und aktiven Q&A-Bestandteil haben.

Zur Anmeldung zum Webinar geht es HIER

 

3/ DAS VERLANGT DER KUNDE 4.0 am 30.07.2020

Eine der größten Veränderungen, die die Coronakrise mit sich gebracht hat, ist die Umstellung von analogen zu digitalen Aktivitäten und Formaten. Doch was genau bedeutet das für Marketing und Business Development – wie können sich Unternehmen optimal auf die Zeit nach der Pandemie einstellen? Was wird sich zwangsläufig verändern? Und worauf sollte man bereits jetzt achten?

Das Webinar wird einen Präsentations- und aktiven Q&A-Bestandteil haben.

Zur Anmeldung zum Webinar geht es HIER

 

 

 


 

MEHR INFOS ZU DEN FCG SEMINARS 2018 FINDEST DU HIER.
2018 bot der Fashion Council Germany gemeinsam mit der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe eine sich an Berliner Designer richtende Workshop-Reihe „FCG SEMINARS“ an. Unternehmen aus der Berliner Modebranche haben die Möglichkeit sich zu diversen Themenbereichen weiterzubilden.

Aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona Krise, finden bis auf Weiteres alle Seminare des FCG über ein Onlinetool statt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl der FCG SEMINARS Workshops wird Fashion Professionals der Vorrang zur Teilnahme gegeben. Nach sorgfältiger Prüfung der Anmeldung werden die Bewerber über Zu- oder Absage per E-Mail informiert.

Kontakt:
office@fashion-council-germany.org
Telefon +49 30 994 0489 50

Initiatoren

Julia Krüger

Julia Krüger arbeitet bei Berlin Partner, die für die Unterstützung von Unternehmen und Forschungskooperationen in Berlin im Bereich Mode, Musik und Sport verantwortlich sind. Bei Berlin Partner bieten diverse Experten mit individuellen Services sowie dem exzellenten Netzwerk aus Wirtschaft und Wissenschaft vielfältige Programme an, um Unternehmen zu helfen. Die Start Alliance von ihnen bildet ein Netzwerk der Start-up-Hubs weltweit, welches Unternehmen dabei unterstützt ihre Geschäftsmodelle an internationale Märkte anzupassen, und Innovationen zu beschleunigen.

Axel Lipinski-Mießner

Rechtsanwalt Axel Lipinski-Mießner hat an der Universität zu Kiel, Humboldt Universität zu Berlin und an der University of Hull (England) studiert. Sein Referendariat absolvierte er in Berlin mit Stationen u.a. bei der Senatskanzlei von Berlin, Taylor Wessing Rechtsanwälte und KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Zudem ist Rechtsanwalt Lipinski-Mießner gelernter Bankkaufmann und verfügt durch seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem Lehrstuhl für Privat-, Wirtschafts- und Europarecht an der Universität Zürich über vertiefte Kenntnisse im Schweizer Zivilrecht, UN-Kaufrecht und im internationalen Schiedsrecht. Im Februar 2012 hat sich Rechtsanwalt Lipinski-Mießner selbständig niedergelassen und betreut seitdem Mandanten sowohl im Immobilien- als auch im Handels- und Gesellschaftsrecht.

Maxi Bohn

Maxi Bohn ist eine ausgebildete Schnittmacherin, Designerin und Modeschneiderin mit über einer Dekade Berufserfahrung. Ihre berufliche Reise führte sie durch Fashion Week Labels wie Kilian Kerner, Global Player wie Hugo Boss und Zalandos Online Eigenmarken. Seit Beginn ihrer Karriere wuchs sie immer wieder schnell in strategische und führende Positionen, die die Grundlage für ihr einmalig tiefes Wissen bilden. Sie zog die Selbstständigkeit der anstehenden Head Of Position vor um besonders nachhaltigen Modemarken zu langfristigem Erfolg zu verhelfen. Für den FCG gibt sie einen breiten Überblick in ihr Wissen um mittelständigen Brands eine Perspektive für die Zeit nach der Krise zu geben.

Marte Hentschel

Marte Hentschel ist Gründerin von Sourcebook, dem B2B-Netzwerk für aufstrebende und etablierte Modedesigner, Textilhandwerker, Zulieferer und Dienstleister der Modebranche. Sie berät Fashion Professionals und Mode Start-ups und vermittelt Lieferanten, Produzenten und Dienstleister aus Deutschland und Europa mit Fokus auf nachhaltige Beschaffung.

Matthias Schmid

Matthias Schmid ist Entrepreneur und Marketing-Experte. Er wurde im April 2016 Geschäftsführer der Social Chain GmbH, um dort das Deutschland Geschäft mit dem einzigartigen Marketing-Ansatz mit eigener Reichweite auf Social Media von Social Chain voranzutreiben. Social Chain besteht inzwischen aus 30 Marketing- und Social-Media Experten, die von großen Marken bis zum Einzelhandel beraten und operativ Social-Media-Kanäle übernehmen. Mit zwei selber gegründeten Starts-ups während seiner Studienzeit übernahm er dann im Anschluss bei Videobeat Networks die Position des COO und CSO in Hamburg. Dort baute er das Online Video Start-up von anfänglich 6 Mitarbeitern zu einem Unternehmen mit Büros in London, Paris und New York und knapp 80 Mitarbeitern aus.

Dorothee Sarah Spehar

Dorothee Sarah Spehar ist eine Nachhaltigkeitsberaterin und Textilspezialistin, die zwischen Berlin, Kopenhagen und New York arbeitet und lebt. Ihre Arbeit bei DS AGENCY konzentriert sich auf die Transparenz der Lieferkette, die Anleitung zur Einhaltung von Vorschriften und die Motivation, eine authentische Nachhaltigkeitskultur durch die Einbindung von Veranstaltungen im Einzel- und Großhandel zu fördern.

Michaela Götz

Michaela Götz ist Wirtschaftsmathematikerin und hat ein Zertifikat in Business Administration der University of California Berkeley Extension abgeschlossen. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Marketingerfahrung bei international führenden Großkonzernen, zuletzt als Brand Marketing Director. Als Consultant und zertifizierter Coach unterstützt sie Einzelpersonen, Teams und Unternehmen dabei, ihre Marke, ihre Werte und Stärken zu definieren und zu kommunizieren.

Simon Angel

Mit einem Master der Bildenden Künste und nach einer kurzen Fernsehkarriere (VPRO) arbeitete Simon 6 Jahre lang als Change-Consultant in Den Haag (Ministerium für Finanzen, Inneres, Justiz, Wirtschaft und Auswärtige Angelegenheiten). Durch die Kombination dieser Berufe ist er Unternehmer im Bereich der (nachhaltigen) Mode- und Bildungseinrichtungen, welche ihn zu Inkubator- und Scale-up-Aktivitäten brachten, geworden. Er hat mehrere Partnerschaften mit staatlichen Institutionen und Unternehmen. Ob als strategischer (Sparring-) Partner, Trainer / Coach, Berater, Business Developer, Lehrer, Kooperationspartner und Investor, Simon Angel kann problemlos in seine verschiedenen Rollen hineinschlüpfen.

Dr. iur. Christian Böhler

Dr. Christian Böhler ist als Rechtsanwalt in Frankfurt am Main für die internationale Anwaltskanzlei Squire Patton Boggs (US) LLP tägig und auf die Bereiche IP (insb. Marken), Wettbewerbs-, Vertriebs- und Lebensmittelrecht mit einem speziellen Fokus auf die Konsumgüterindustrie spezialisiert. Er ist Autor zahlreicher nationaler und internationaler Beiträge, die auch Eingang in die höchstrichterliche Rechtsprechung gefunden haben. Ferner ist Dr. Böhler regelmäßig als Redner auf nationalen und internationalen Konferenzen zu aktuellen Themen anzutreffen.

Linda Leinweber

Als M.Sc.Psychologin, Expertin für Mental Health und zertifizierter Coach (DBVC) unterstützet Linda Leinweber Menschen und Companies dabei, einen Weg zu finden, der Gesundheit, Produktivität und Happiness zu lässt. Mentale Stärke und Resilienz bilden dafür das Fundament. Mit ihrer Arbeit möchte sie präventiv vor stressbedingten und psychischen Krankheiten zu schützen. Linda Leinweber lebe in Berlin und betreue Firmen und Privatpersonen via Coaching, in Workshops und Webinaren, um eine gesunde Arbeits- und Lebensweise aufzubauen. Ihre Tipps und Methoden für Mental Health teilt sie regelmäßig auf instagram @psychologin_lindaleinweber, auf tik tok @psychologin_linda und in ihrem Podcast „don’t panic“ auf Spotify. Über hallo@lindaleinweber.com ist sie für Anfragen zu erreichen, wie auch über ihre Website. In Kooperation mit JOLIE veröffentlicht sie monatlich einen Artikel mit einem begleitenden Video zu den Themen Selbstliebe und Selfcare am „Selfove Sunday“ https://www.jolie.de/redaktion/linda.

Holger Max-Lang

Holger Max-Lang kam 2002 als Automotive Account Director zu Lectra in Deutschland, nachdem er zuvor verschiedene Marketing- und Vertriebspositionen in IT- und Automobilunternehmen bekleidet hatte. Anschließend übernahm er Managementpositionen für Lectra in Deutschland, Osteuropa und Russland, bevor er 2018 zum Geschäftsführer von Lectra Deutschland mit Sitz in Ismaning ernannt wurde. Seit Januar 2019 ist Holger President der Region Northern & Eastern Europe, Middle East und Mitglied im Executive Committee der Lectra S.A. in Paris.

Jana Krentzlin

Nach dem die 36-jährige für Modemagazine wie Couch und Maxi arbeitete, machte sich Fashion Editor Jana vor knapp drei Jahren als Stylistin selbstständig und gehört nun zu den Artists der Agentur Nina Klein aus Berlin. Seitdem ist sie mehr mit Koffern unterwegs als Zuhause. Im Zweifel findet man sie im ICE zwischen Berlin und Hamburg im Bordbistro, gelegentlich auch in LA, Kapstadt, Mexiko oder Lissabon.

Saskia Jung

Saskia ist ein Art Director & Creative Consultant aus Berlin mit über 8 Jahren Erfahrungen im Bereich Fashion und Social Media. Sie hat bereits mit zahlreichen international renommierten Marken und Magazinen wie Nike, Closed, Vagabond und L’Officiel zusammen gearbeitet. Ihre Spezialitäten liegen in den Bereichen Fashion Styling, Content Creation, Social Media und Influencer Marketing.

Alexander Sextl

Der Schneidermeister und staatl. geprüfter Modellmacher machte sich nach seiner Anstellung als HAKA Modellmacher bei Lodenfrey in München mit einem Schnittservice selbstständig. Seit 2001 fertigt er Schnitte und Gradierungen für die Textilindustrie mit Spezialisierung vor allem auf HAKA, Funktions- und Einsatzkleidung sowie Trachten. Auch die Schnittkonstruktionen in der Herren-Rundschau stammen aus seiner Hand. Als zusätzliche Dienstleistung bietet er seit 2018 3D-Simulationen mit Vidya von Assyst an.

Elke Dostal

Nach mehreren Jahren als Redakteurin und stellvertretende Modedirektorin für verschiedene Modemagazine begann Elke freiberuflich zu arbeiten, um ihre Liebe zur Mode mit ihrer Leidenschaft für Reisen und Kultur zu verbinden. Sie liebt es, sich überall inspirieren zu lassen, von den internationalen Laufstegen bis hin zu authentischen Alltagssituationen, Orten und Farben. "Ich liebe den Akt des Schaffens, wenn das Model nicht nur schön und perfekt gekleidet ist, sondern etwas mehr ausdrückt, ein modernes und authentisches Gefühl, ein Gefühl des Jetzt. Dann fühle ich mich wirklich berührt. So finde ich einen Teil von mir in allem, was ich tue."

Theo Grassl

Nach langjähriger Tätigkeit als Kommunikationsprofi, Stratege und Markenarchitekt auf Unternehmens- und Agenturseiten (u.a. BMW AG, Grey direct eMarketing New York, die argonauten München) hat Theo Grassl es sich zur Aufgabe gemacht, ein Wissen als Dozent, Referent und Trainer weiterzugeben. Als Lecturer an der Polimoda in Florenz und Leading Teacher der Business Faculty der Macromedia University und der University of Westminster in London unterrichtet er u.a. die Studiengänge Fashion Brand Management, Fashion Communication Management, International Management und Wirtschaftspsychologie, sowohl in den Bachelor- als auch in den Masterstudiengängen. Schwerpunkte sind operative und strategische Unternehmensführung, Brand Leadership, Grundlagen Verhaltenspsychologie und -analyse sowie Marketingmanagement.

Anabel Ternès

Prof. Dr. Anabel Ternès von Hattburg ist CEO von GetYourWings (https://getyourwings.de) zur Vermittlung nachhaltiger werteorientierter Zukunftskompetenzen. Sie ist u. a. im Vorstand vom Bitkom AK Work 4.0 & Innovation und von NFTE, in Beiräten, als Botschafterin und Mentorin engagiert. Anabel Ternès leitet das Institut für Nachhaltigkeitsmanagement und hält eine Professur für Internationale BWL. Sie ist Bloggerin, Autorin von mehr als 50 Büchern und spricht regelmäßig zu Zukunftsthemen, wie Arbeit 4.0, New Leadership und Empowerment. Anabel Ternès leitete mehrere Jahre Business Development in internationalen Lifestyle-Unternehmen.