Fashion Sustain – Look Good, Do Good

Am 23. Mai haben der Fashion Council Germany und cosnova gemeinsam das Private Shopping Event „Fashion Sustain – Look good, do good“ gehosted. In den Räumlichkeiten der Zentrale von cosnova in Frankfurt präsentierten die vier Brands des German Sustain Concept – Phylyda, Lara Krude, Oft und Working Title sowie vier weiteren Finalisten – Abury, Buki Akomolafe, Tanja Hellmuth und Sepideh Ahadi ihre Kollektionen. Zweck des Events war es, die Brands auf ihrem Weg zur Nachhaltigkeit zu fördern sowie ihre Brand Awareness zu stärken.

Die einmalige Veranstaltung richtete sich an Invite-only Gäste. Ab 16:00 Uhr hatten alle Mitarbeiter von cosnova die Möglichkeit ungestört in dem Pop-up Shop einzukaufen. Am Abend um 19:00 Uhr startete das Event für die geladenen Gäste von Christina Oster-Daum (General Manager, cosnova GmbH). In einer angenehmen Atmosphäre konnten die Besucher in den direkten Austausch mit den Designern treten und mehr über die Brands erfahren. Das Event endete schließlich nach einem erfolgreichen Abend gegen 22:00 Uhr.

Wir bedanken uns bei cosnova und allen Beteiligten für die großartige Zusammenarbeit!